Resilienz Organisation

Widerstandfähigkeit gegenüber verschiedensten belastenden Einflüssen und Krisen!

Sprache:  Deutsch

SIZE Prozess®  hat gemeinsam mit Ella Gabriele Amann vom Resilienz-Forum in Berlin, ein Resilienz-Profil Organisation entwickelt.

Das Resilienz-Profil Organisation konzentriert sich auf zwei Ebenen:

  1. Organisation als Kommunikationssystem. Es ist vergleichbar mit dem Ich-System einer Person und bezieht sich auf Wahrnehmungs- und Kommunikationsmuster, unbewussten kollektiven Grundannahmen, Denkmustern, langfristigen Wertehaltungen, Verhaltensnormen, bis hin zu wiederkehrenden Verhaltensmustern innerhalb der Organisation. Werte bilden den Kern und geben der Organisation ihre charakteristische Prägung.
     
  2. Resilienz Kompetenzen als Handlungsvermögen der Organisation.  Dazu wurden gemeinsam mit Ella Gabriele Amann vom Resilienz-Forum in Berlin, acht Resilienz Kompetenzen für  Organisation definiert. Sie zeigen, wie Menschen in der Organisation (oder im Team) derzeit fähig sind, mit Stress und schwierigen und schwierigsten Situationen konstruktiv umzugehen und daraus zu lernen.

    Diese Kompetenzfaktoren werden inhaltlich und in den Formulierungen an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Organisation angepasst.

     

 > Zum Vergrößern Bild anklicken

» Zum Vergrößern klicken Sie auf das Bild!

Blick auf Personen und auf das gemeinsame Arbeitssystem

Individuelle Veränderungen und persönliches Wachstum von Personen im Zusammenhang mit Resilienz Entwicklung ist wichtig und wertvoll, haben aber in der betrieblichen Praxis ihre Grenzen.

Resilienz kann als Ergebnis der Auseinandersetzung eines Individuums mit seinen unmittelbaren Lebensbedingungen (z.B. Team- oder Organisations-umfeld) und ihren jeweiligen Potenzialen und Zielen gesehen werden. Gestützt werden diese systemisch orientierten Konzepte auch durch Erkenntnisse der  Neurobiologie, die bestätigen, dass Entwicklung und Lernen vor allem auf  jenen Erfahrungen beruhen, die ein Mensch mit sich und der Umwelt – z.B. am Arbeitsplatz – macht.


Resilienz Förderung in Teams und Organisationen bedeutet daher, das gemeinsame Arbeitssystem zum Thema zu machen und im Rahmen von gemeinsamen Kommunikations-prozesses  Lösungen zu finden, die von allen Beteiligten getragen werden können.